Aktuelles

Zur Diskussion – “Briefe an den Zirkus”

Im Rahmen des vierjährigen Forschungsprojekts „Zwischen Sein und Vorstellung: Auf der Suche nach einer Methodologie für künstlerische Forschung im zeitgenössischen Zirkus“, gefördert vom Forschungsfonds der KASK – School of Arts (Gent), veröffentlicht die Dramaturgin Bauke Lievens jährlich “Offene Briefe an den Zirkus”.

Erster Offener Brief an den Zirkus: Die Notwendigkeit einer Neudefinition
Deutsch: Erster Offener Brief an den Zirkus. “Die Notwendigkeit einer Neudefinition” (pdf-Download aus: IG Kultur, Zentralorgan für Kulturpolitik und Propaganda, 2/2016)
Englisch: First Open Letter to the Circus. “The need to redefine”

Zweiter Offener Brief an den Zirkus: Der Mythos genannt Zirkus
Deutsch: Der Mythos genannt Zirkus (pdf-Download)
Englisch: The myth called circus

 

Zur Unterzeichnung – Manifest des zeitgenössischen Zirkus

Als wichtigen Schritt für mehr Anerkennung und für ein größeres Bewusstsein über Neuen Zirkus als künstlerische Ausdrucksform hat die Zirkus-Szene ein Manifest verfasst mit fünf Forderungen. Bitte unterzeichnet es zahlreich!
chamaeleon-productions.com/petition